FAQ - Häufige Fragen

 


Zum ersten Mal zum Ringen auf die Matte? Hier beantworten wir dir die häufigsten Fragen für den Anfang


 
Ich bin totaler Anfänger und habe noch nie gerungen. Kann ich trotzdem mitmachen?
Ja, denn EINSTEIGER ist eine der ganz wenigen Gruppen in Deutschland, wo du als Erwachsener und als totaler Anfänger mit dem Ringen beginnen kann.
 

Wer kann mitmachen?
Männer ab 18 Jahre, die Spaß am Ringen haben oder bekommen möchten.
 

Muss ich mich vorher anmelden?
Nicht unbedingt. Aber vielleicht hast du vorher noch die eine oder andere Frage, dann kannst du uns eine E-Mail schicken oder einfach anrufen: 0172 - 464 13 25 (Michael).
 

Kann ich als Anfänger nur zum Beginners' Day kommen?
Der Beginners' Day (an jedem ersten Samstag eines Monats) ist ein besonderes Probetrainingsangebot für Anfänger. Hier zeigen wir dir die Grundlagen, wie zum Beispiel den richtigen Stand, korrektes Greifen und sicheres Fallen. Prinzipiell kannst du aber an jedem unserer Trainingstage vorbeikommen; wobei ist der Dienstag wegen des Techniktrainings nicht ganz so für Anfünger geeignet.
 

Kann ich als Frau bei euch trainieren?
Bei uns trainieren zur Zeit ausschließlich Männer. Es gibt in Berlin jedoch drei Ringervereine, in denen auch Frauen trainieren können:
· SV-Preußen Berlin Prenzlauer Berg
· VfL Tegel 1891 e.V. Tegel
· SV Luftfahrt e.V. Ringen Treptow
 

Welche Voraussetzungen muß ich haben? Muß ich mir erst Muskeln antrainieren bevor ich zum Training komme?
Was beim Ringen zählt, ist die richtige Mischung aus Taktik, Technik, Kondition und Kampfgeist. Wenn du ein wenig Grundfitness hast, fällt es dir sicherlich etwas leichter mit dem Ringen anzufangen. Auf jeden Fall brauchst du keine Kampfsporterfahrung.
 

Bin ich mit 20, 30, 40 Jahren schon zu alt, um mit dem Ringen anzufangen?
Man kann in ziemlich jedem Alter ringen. Wer spät mit dem Ringen beginnt, wird sicher nicht mehr Olympiasieger werden. Trotzdem stellen sich Fortschritte und Erfolge recht schnell ein, da Ringen leicht zu erlernen ist. Wenn du über 40 Jahre alt bist oder Vorerkrankungen (z.B. der Knochen, Gelenke oder der Wirbelsäule) hast, empfehlen wir dir allerdings vorher einen Check bei deinem Hausarzt zu machen.
 

Wie läuft das typische Training ab?
Am Anfang steht ein kurzes, ringerspezifisches allgemeines Aufwärmen. Dann werden zwei, drei Grifftechniken demonstriert, die du dann mit einem Traningspartner übst. Den Abschluss bildet das sogenannte freie Training (OpenMat), in dem jeder nach Lust und Laune mit dem Gegner seiner Wahl ringen kann.
 



Was ziehe ich zum Training an?
Für den Anfang absolut ausreichend:
· T-Shirt
· Trainingshose (lang oder kurz)
· Turnschuhe (keine Straßenschuhe)
· Handtuch

Wenn du dann intensiver trainieren möchtest, empfehlen wir die Anschaffung von Knieschonern (in jedem Sportgeschäft) und spezieller Ringerschuhe. Für letztere gibt es leider keine Geschäfte in Berlin, d.h. man muß online bestellen, z.B. bei der Einkaufs- und Vertriebs GmbH für Ringer.
 

Ist Ringen schwierig zu lernen?
Ringen ist grundsätzlich ein leicht zu erlernen. Die ersten Erfolge stellen sich im Vergleich zu anderen Sportarten sehr rasch ein. Natürlich gibt es eine ganze Reihe von Techniken und Griffen, die man einüben kann. Aber das ist ja auch gerade das Ziel des Trainings: in jeder Situation die richtige Taktik, den richtigen Griff parat zu haben.
 

Ich schaffe es nicht, jedes Mal zum Training zu kommen.
Fortschritte und Erfolge erzielt man am ehesten, wenn man regelmässig zum Training kommt. Aber da wir ein Freizeitsportverein sind, entscheidest du ganz allein, wie oft du zum Training kommst.
 

Wie sieht es mit der Verletzungsgefahr aus?
Die Verletzungsrate beim Ringen liegt im Durchschnitt nicht höher als bei anderen Sportarten. Außerdem verzichten wir bei unserem Training auf gefährliche Griffe und hohe Würfe. Bei Vorerkrankungen der Knochen, Gelenke, der Wirbelsäule sowie bei Herz-Kreislauferkrankungen solltest du vor dem ersten Training deinen Hausarzt fragen.
 

Ich suche für mein Kind einen Ringerverein. Bin ich bei euch richtig?
Nein, unserer Training ist aus versicherungstechnischen Gründen ausschließlich für Erwachsene ab 18. Wer für sein Kind nach einem passenden Verein sucht, kann sich an einen Berliner Verein mit Kinder- bzw. Jugendabteilung zu wenden:

· SC Berolina 03 e.V.  Neukölln
· SV Preussen Ringen  Karow, Weißensee
· SV Siegfried-Nordwest Berlin 1887 e.V. Tiergarten
· VfL Tegel 1891 e.V. Tegel
· SV Luftfahrt e.V. Ringen Treptow
 

Was kostet das Ganze?
Du kannst den ersten Monat kostenlos trainieren, um zu sehen, ob Ringen der richtige Sport für dich ist. Danach solltest du Mitglied in unserem Verein werden. Der Mitgliedsbeitrag beträgt nur EUR 72,- pro Jahr (d.h. EUR 6,- pro Monat). Nur so können wir unter anderem die Hallennutzung, Trainerhonorare, Geräte und neue Matten finanzieren.
 

An wen wende ich mich, wenn ich noch weitere Fragen habe?
Entweder schickst du uns eine E-Mail an:
info@berliner-ringer.de
oder du rufst an: 0172 - 464 13 25 (Michael)
 
Du findest uns auch bei Facebook und Twitter.



 
 
 
T R A I N I N G

Reguläres Training:
· Donnerstag 18:00 - 21:00 Uhr
· Samstag 16:00 - 19:00 Uhr
· Dienstag 18:00 - 21:00 Uhr (Technik)
 
BEGINNERS' DAY
Spezielles Training für absolute Anfänger und Neueinsteiger:
jeden 1. Samstag im Monat
16:00-19:00 Uhr
 

 
E N G L I S H
The Berlin wrestling club EINSTEIGER is an open, gay friendly amateur freestyle wrestling group. We welcome participants with little or no wrestling experience as well as trained freestylers and collegiate wrestlers.

 
RINGERGRUPPEN ANDERSWO

Amsterdam:
Tijgertje

Antwerpen:
Active Company

Köln:
Janusringer

London:
London Amateur Wrestlers

New York:
Metro Wrestling

Paris:
Paris Lutte

Philadelphia:
Philadelphia Spartans

San Francisco:
Golden Gate Wrestling Club

Stuttgart:
Mattenjunx

Sydney:
Harbour City Wrestling Club

Zürich:
Ringerpoint Zürich
 

 
Paris 2018 - Gay Games
 
 
 
 

 



 
Unser Training findet in Kooperation mit SC Berolina 03 e.V. statt.
 
 
© 2003-2015  Einsteiger e.V. - Ringen Berlin
Alle Rechte vorbehalten
Für die Inhalte externer Links sind die
jeweiligen Betreiber verantwortlich.
 
Bildnachweis:
Einsteiger e.V. (14)
Mitch (10)
René Schildt (8)
John Mortimer (4)
Robert Recker (1)

 
Member of

EGLSF